Salon Benatzky Classics «Weltklasse-Konzert»

Sie erleben Werke aus: Klassik, Jazz und ungarischer Zigeunermusik

Blanka Kerekes – Querflötistin – ist in Ungarn geboren. Seit 2008 lebt sie in der Schweiz. Sie ist als Soloflötistin, Kammermusikerin, Dozentin an der Kalaidos Musikhochschule, Querflötenlehrerin, Jury- und Fachexpertin an zahlreichen Internationalen Festivals und Wettbewerben tätig. Sie erhielt das Diplom mit Auszeichnung an der Königlichen Musikakademie Budapest, danach erwarb sie ihre Diplome an der Zürcher Hochschule der Künste ebenfalls mit Auszeichnungen. Ihr Stil verbindet klassische, musikalische Elemente mit der Improvisation des Jazz, gepaart mit ihrem besonderen Flöten- klang. Sie spielt europaweit mit weltberühmten Künstlern und Orchestern. Blanka Kerekes wurde vom gefeierten Geiger, Nigel Kennedy für eine Jam-Session eingeladen. Im Sommer-Musikfestival des Schlosses Esterhazy in Österreich ist sie eingeladener Spezialgast.

Roby Lakatos ist nicht nur ein begnadeter Virtuose, sondern auch ein Musiker mit einer aussergewöhnlichen stilistischen Flexibilität. Man nennt ihn auch «Der Geiger mit den schnellsten Fingern der Welt !» Yehudi Menuhin pries sein Talent in höchsten Tönen, um ebenso dessen Alleinstellungsmerkmal hervorzuheben: «Er ist gleichzeitig ungarischer Zigeuner! Er fühlt sich bei der hingebungs- vollen Interpretation von klassischer Musik genauso wohl wie bei seiner ureigenen ungarischen Folklore. Roby Lakatos ist einer dieser seltenen Musiker, die sich nicht in eine bestimmte Schublade einordnen lassen.»

Kalman Cseki – Pianist– wurde 1982 in Budapest geboren. Er ab- solvierte die klassische Fakultät an der Leo Weiner Music High School. Dann spielte er Jazzmusik in verschiedenen Formationen. Seit seinem siebzehnten Lebensjahr spielt er auf vielen ungarischen Jazzfestivals und Jazzclubs. Seit 2012 spielt er im Roby Lakatos Ensemble. In den USA, in Asien und in ganz Europa sind sie gefeierte Musiker. Kalman Cseki spielte mit weltberühmten Künstlern wie Bireli Lagrene, Didier Lockwood usw. Daneben spielt er mit seiner Band, dem «Kalman Cseki Trio». Seine neue CD wurde im Februar 2019 aufgenommen, darauf spielt er seine eigenen Kompositionen. Ausserdem gibt er Solokonzerte und tritt in mehreren Projekten in seinem eigenen Stil auf.

 

Danach Nachtessen Fr. 45.– / Person (Bitte reservieren!)                                                                                          Salatbuffet und hausgemachte Ravioli von Jolys Pasta, Panna Cotta mit Früchte Coulis

Weitere Informationen

Salon Benatzky Classics
«Weltklasse-Konzert»
Datum
Sonntag, 22.08.2021
Uhrzeit
17.00 Uhr
Türöffnung mit Getränkeausgabe
16.30 Uhr
Eintritt
CHF 30.–
Dauer
ca. 75 Min.
Nachtessen (nach dem Konzert)
CHF 45.–
Jugendliche bis 16 Jahre
gratis
Reservation erwünscht
Tel. 055 260 17 17 oder info@kmm-duernten.ch

Weitere Veranstaltungen

Sa 30.10
ab 18.00 Uhr mit Barbetrieb 19.30 Uhr Konzert
SPRINGSTEEN NIGHT
Veranstaltungen

SPRINGSTEEN NIGHT

Details
Sa 23.10
18.30 Uhr Bistrobetrieb 20.00 Uhr Konzert
NORTH BIGBAND MEETS SHEEE
Veranstaltungen

NORTH BIGBAND MEETS SHEEE

Details
Mo 18.10
14.00 – 17.00 UHR
KINDERWORKSHOP II «MELODIEN KOMPONIEREN»
Veranstaltungen

KINDERWORKSHOP II «MELODIEN KOMPONIEREN»

Details
Mo 18.10
9.00 – 12.00 Uhr
KINDERWORKSHOP I «INSTRUMENTE BAUEN»
Veranstaltungen

KINDERWORKSHOP I «INSTRUMENTE BAUEN»

Details
Mo 11.10
14.00 – 17.00 UHR
KINDERWORKSHOP II «MELODIEN KOMPONIEREN»
Veranstaltungen

KINDERWORKSHOP II «MELODIEN KOMPONIEREN»

Details
Mo 11.10
9.00 – 12.00 Uhr
KINDERWORKSHOP I «INSTRUMENTE BAUEN»
Veranstaltungen

KINDERWORKSHOP I «INSTRUMENTE BAUEN»

Details
Sa 09.10
19.00 Uhr mit Barbetrieb 20.00 Uhr Konzert
SINA – IM KLEINFORMAT «MONDNACHT»
Veranstaltungen

SINA – IM KLEINFORMAT «MONDNACHT»

Details
Sa 02.10
19.00 Uhr Bistrobetrieb 20.00 Uhr Konzert
BLUES NIGHT DÜRNTEN 2021 «BLUES MAX TRIO»
Veranstaltungen

BLUES NIGHT DÜRNTEN 2021 «BLUES MAX TRIO»

Details
Fr 27.08
19.00 Uhr mit Barbetrieb und Snacks
FILM-VORPREMIERE «AM RANDE DER ZEITEN» von Jörg Reichlin
Veranstaltungen

FILM-VORPREMIERE «AM RANDE DER ZEITEN» von Jörg Reichlin

Details
Ludwig